Hoy Data Warehouse

Unser Data Warehouse (DWH) kombiniert Leistungsdaten aus allen verfügbaren Kanälen, sowohl on- wie offline. Somit bildet dieses Datenmodell die wissenschaftliche Basis für alle Reporting-Anforderungen.

Was ist es?

In akribischer Kleinstarbeit haben wir ein logisches Datenmodell entwickelt, welches über APIs der im Einsatz stehenden Systeme Daten bezieht, diese harmonisiert und einheitlich verarbeitet. Wir prozessieren täglich über 2.5 Mio. Datensätze und bilden diese in standardisierten, aussagekräftigen Dashboards ab.

Aktuell werden sämtliche im Einsatz stehenden digitalen Kanäle abgebildet. Aber digitale Kanäle sind nicht genug. Neu stehen auch TV-Daten zur Verfügung. Alle anderen Offline-Medien werden nach und nach in das Data Warehouse integriert um eine holistische Sicht auf alle Ihre Marketing-Aktivitäten zu garantieren.

Unser Data Warehouse läuft auf leistungsstarken Amazon Redshift Servern in Deutschland und sind unlimmitiert skalierbar in Bezug auf Leistung und erfüllen gleichzeitig die strengsten Auflagen in Bezug auf physische und logische Datensicherheit.

Was wir bieten

Wir bieten Ihnen maximale Effizienzsteigerung in Bezug auf die Reportings Ihrer Kampagnen. Sie entscheiden, ob eine Standardlösung Ihren Ansprüchen genügt oder ob Sie massgeschneiderte Dashboards wünschen. Wir reichern die Dashboards gerne mit Ihren eigenen Daten an, damit alle für Sie relevanten Daten eine Heimat finden, einfach zugänglich gemacht und vom Kampagnen- bis zum Management-Level aggregiert aufbereitet werden. 

Kundennutzen

Dank dem DWH und den standardisierten Reports bleibt unseren Beratern und Planern bei Mediaschneider, TWMedia oder Mediaplus mehr Zeit für die kreative und strategische Optimierung Ihrer Kampagnen.

Sie finden Leistungswerte und finanzielle Informationen, Ihre Plandaten, effektive Kampagnenresultate und schlussendlich sogar die Primary AdServer-Daten in einer Umgebung und haben so tagesaktuelle Übersicht über alle Ihre Kampagnen.